Die Qualität und die Lebenszykluskosten von Anlagen und Rollmaterial gewinnen für unsere Kunden immer mehr an Bedeutung. In diesem Zusammenhang hat sich der integrierte Ansatz aus RAMS (Reliabilty = Zuverlässigkeit, Availability = Verfügbarkeit, Maintainability = Instandhaltbarkeit, Safety =Sicherheit) und LCC (Life Cycle Cost = Lebenszykluskosten) entwickelt. Die Wechselwirkung zwischen RAMS und LCC sind hierbei häufig gegenläufig, eine Maximierung der Gesamtsystemeffizienz daher komplex und teilweise ambivalent. Wir bieten die Kompetenz ausgebildeter „RAMS Ingenieure“ und LCC Experten an.