Neu- und Weiterentwicklungen von Softwarelösungen tragen ganz wesentlich zur Straffung und Vereinfachung von Prozessen bei. Obwohl im Bereich des schienengebundenen Verkehrs eine Vielzahl von Softwarelösungen verfügbar ist, so gibt es immer wieder Spezialfälle, in den kein geeignetes Standardprogramm verfügbar ist. Der Markt an Eisenbahnbetriebssoftware ist in vielen Bereichen schon sehr weit entwickelt, hingegen gibt es in den Bereichen Betriebskostensimulation oder auch bei der Werkstattoptimierung nur unzureichende Standardprodukte. In diesen Fällen unterstützen wir unsere Kunden bei der Entwicklung oder Anpassung von Software.

Ausgewählte Referenzen: 

Raffinerie, Rumänien

Entwicklung einer Softwarelösung zur vollständigen Abbildung und Integration aller Logistikprozesse (z.B. Eingangs- und Ausgangserfassung von Kesselwagen, automatische Erstellung aller erforderlichen Dokumente, Integration der Produktions- und Abfüllabläufe, etc.).

Eigenentwicklung, Europa

Entwicklung eines Kalkulationsmodells zur einfachen, aber vollständigen Kostenkalkulation für Eisenbahnverkehre und Umschlageinrichtung.

Straßenbahnbetrieb, Deutschland

Abbildung und Optimierung der Abläufe eines Straßenbahnbetriebshofes (z.B. Füllstand in den Fahrzeugen, Reinigungsplanung, Abstellplanung, etc.).

Nahverkehrsbetrieb, Deutschland

Entwicklung eines dezentralen Werkstattinformations- und Instandhaltungssystems (z.B. Ersatzteilmanagement, Belegungsplanung, Prioritätenreihung, etc.).