Schienenfahrzeuge sind von wesentlichem Interessen für unsere Kunden. Hersteller, Eisenbahnbetreiber, Besteller sowie natürlich auch Fahrgäste wünschen wirtschaftlich und qualitativ geeignete Produkte.. Die Konzeption von Fahrzeugen beeinflusst wesentlich den Geschäftserfolg, für den neben den Anschaffungskosten auch die Lebenszykluskosten einen bedeutenden Faktor darstellen. Nicht weniger bedeutend ist der Markt an Gebrauchtfahrzeugen, der erhebliches Potential, aufweist. Wir bieten neben den klassischen Akteuren im Fahrzeugmarkt verstärkt auch neuen Wirtschaftstreibenden, wie beispielsweise Finanzdienstleistern, unsere Kompetenz auf diesem Feld in diesem kontinuierlich wachsenden Markt an.

Technische Ausstattung von Logistikzentren ist ein weiteres Kernthema, mit dem sich Railistics beschäftigt. Fragestellungen nach der Planung technischer Kapazitäten für Lager werden von Mitarbeitern länderübergreifend beantwortet.

Ausgewählte Referenzen:

Internationaler Hersteller, Weltweit (diverse Projekte)

Konzeption und Design von Fahrzeugen inklusive Definition der Kundenanforderungen an Qualität und Preis.

Eisenbahnunternehmen, Deutschland, Niederlande, Rumänien, Türkei, Israel, Aserbaidschan, (diverse Projekte)

Auswahl und Ausschreibung der Fahrzeugflotte.

Deutsche Leasinggesellschaft, Europaweit

Prognose der Einsatzfähigkeit und des Wertverlaufes von Dieseltriebwagen in Europa.

Russischer Fahrzeughersteller, Europaweit

Vermarktung und Verkaufsförderungsmassnahmen russischer Großdiesellokomotiven in Europa.